Rückblick Sonderausstellung „UNIMOG & MB-trac“ bei Cars & Coffee am Mercedes-Benz Museum

Auf Grund der Corona-Pandemie musste die bekannte Reihe „Cars & Coffee“ am Mercedes-Benz Museum in Stuttgart im Jahr 2020 zunächst pausieren. Am 14. Juni 2020 fand unter Coronabedingungen glücklicherweise wieder die erste Veranstaltung statt. In ungezwungener Runde können sich dort Besucher über klassische Fahrzeuge austauschen, bei einer Tasse Kaffee über die Feinheiten der automobilen Kultur plaudern – und natürlich die anwesenden Old- und Youngtimer bestaunen. Der Platz für mehrere Hundert Fahrzeuge auf dem Hügel wird regelmäßig von Mercedes-Benz Klassikern sowie anderen Marken gut gefüllt.

Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe organisierte der Unimog-Club Ostalb e.V. zusammen mit den Eventplanern des Museums am 13.09.2020 eine Sonderausstellung „UNIMOG und MB-trac“. Über die Geschäftsstelle des UCG wurden auch die UCG-Mitglieder der Regionalgruppen aus dem Stuttgarter Umland angeschrieben, sodass insgesamt über 120 Fahrzeuganmeldungen an das Museum übergeben werden konnten. Es bildeten sich mehrere Fahrgemeinschaften aus dem Fils- und Remstal, dem Kocher-und Murrtal sowie aus dem Murgtal.

Die Teilnehmer bekamen einen ausgewiesenen Platz hinter dem Museum zugewiesen. Ab 9 Uhr trafen die Fahrzeuge am Museum ein und schnell wurde klar, dass der reservierte Platz nicht ausreichen würde. So rückten die UNIMOG -/MB-trac – Fahrer und die PKW-Fahrer zusammen und füllten nahezu den gesamten Museumshügel mit Fahrzeugen. Die Resonanz war überragend! Eine zukünftige Wiederholung eines Events mit Schwerpunkt „Unimog und MB-trac“ am Mercedes-Benz Museum ist daher nicht ausgeschlossen!